Desolate Leistung

FSV Hohenbruch – Friedrichsthal 0:2 (0:1)

Was soll man lange drum rum reden….?

Die Gäste agierten planlos und ohne Spielwitz, Hohenbruch pufferte den Ball nur nach vorne und schafften es so, unser zentrales Mittelfeld komplett auszuschalten. Das Ergebnis war ein ödes Spiel, das wir hätten gewinnen müssen (5 hochkarätige Chancen). Friedrichsthal nutzte ihre 2 Chancen gnadenlos und gewannen ohne Widerstand mit 2:0.

Spielerisch waren wir einem F-Jugend-Team gleichzusetzen, kämpferisch würden diese uns jedoch locker in die Tasche stecken.

Meine Enttäuschung über die Einstellung einiger Spieler ist riesig und ich habe keine Lust, dass der FSV Hohenbruch als Lachnummer des Kreises gesehen wird. Ein bisschen Niveau kann wohl jeder an den Tag legen!

Zum Abschluss noch ein Beispiel wie es sein sollte: David Scholz, der Mittwoch noch ins Krankenhaus sollte, quälte sich trotz Fieber und Schmerzen in den Gliedern 90 Minuten für die Mannschaft. Er zeigte Herz, kämpfte, meckerte nicht und bot eine ansprechende Leistung. So muss es sein….

Männer, wir haben Regeln, um diese auch zu befolgen….


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.