Frohe Weihnachten!

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen und -mitglieder,Weihnachtsmann
Sehr geehrte Fans und Besucher,

 

Das Jahr 2007 neigt sich dem Ende zu, traditionell eine Zeit, in der man sich vor Rückblicken nicht entziehen kann. Nach einem erfolgreichen Jahr möchte man die Leistung noch einmal würdigen, nach einem eher unglücklicheren Jahr die Fehler anzumahnen, um daraus zu lernen.

Den Mannschaften des FSV Hohenbruch 03 war es in diesem Jahr leider nicht möglich, das Ergebnis wie in den vorhergehenden Jahren noch einmal zu verbessern. Beide Teams haben große personelle Probleme, oft in Unterzahl begonnen und noch öfter mit weniger Spielerinnen und Spieler den Platz verlassen – in den meisten Fällen aus Verletzungsgründen, versteht sich.

Daher ist es wichtig für einen noch so jungen Verein zu lernen, dass es nicht jedes Jahr bergauf gehen kann. Wichtig ist, dass trotzdem eine Tendenz erkennbar ist. Wer rastet, der rostet – so berichtet der Volksmund.

Die Leistungen der Spielerinnen und Spieler, die vorallem in der zweiten Jahreshälfte gezeigt haben, dass man einstecken und danach aber wieder den Kopf heben muss, stimmen mich munter, dass beide Teams sich am Ende der Saison im sicheren Tabellenmittelfeld wiederfinden werden.

Für den Internetauftritt an sich kann ich folgenden Ausblick geben: Mitte des Jahres steht ein großes Software-Update an, von dem ihr, solange ich alles richtig mache, nichts mitbekommen solltet. Kurz nach dem Jahreswechsel werde ich dem Erscheinungbild eine Generalüberholung unterziehen und Dank Tina und Ilka werden sich unsere Mini-Kicker vorstellen. Interessant finde ich noch ein Tipp-Spiel zur Fußball-Europameisterschaft 2008 (ich warte auf euer Feedback), möglich wäre es.

Ich wünsche euch und euren Familien im Namen des Verein ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Rutsch ins neue Fußball-Jahr 2008.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.