Treffen der Ex-Hohenbrucherinnen

Liebenwalde – Sommerfeld   3 : 4  (2 : 1)

Da schon seit Wochen auf dieser Seite keine aktuellen Berichte oder Informationen erschienen sind hier nun einige Sätze zum Punktspiel Liebenwalde gegen Sommerfeld. Auf Seite der Gastgeberinnen standen mit Franzi, Tatjana und Ina drei ehemalige Spielerinnen des FSV , auf Seiten der Gäste agierten mit Romy, Claudia, Mareen, Elisa und Claudia gleich fünf Ehemalige.

In der ersten Halbzeit hatte Sommerfeld nach schneller Führung einige Probleme mit den erfahrenen Gastgeberinnen und lag zur Pause verdient in Rückstand.

Erwartungsgemäß konnten die „alten Damen“ aus Liebenwalde (ist nicht bös gemeint! Winken ) dem Tempo der Gäste in der zweiten Hälfte nicht mehr folgen und mussten zusehen, wie das Ergebnis noch gedreht wurde. Beim Liebenwalder Team fiel Tatjana auf, die unbedingt ihr Tor erzielen wollte (was Sommerfeld zu verhindern wusste), bei den Gästen agierten Linda Winkler (schoss alle vier Tore) und Elisa (legte Torjägerin Iris Freiberg weitestgehend an die Kette) sehr auffällig.

Trotz aller Brisanz verlief das Spiel ausgesprochen fair und nicht nur die Ex-Hohenbrucherinnen gingen nett miteinander um. Der verletzten Franzi von hier aus gute Besserung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.