Gute Leistung trotz Niederlage

Hohenbruch – Birkenwerder   1 : 4  (1 : 2)

Die ersten Minuten standen ganz im Zeichen der favorisierten Gäste, die mit schnellem Kombinationsspiel unsere Abwehr vor einige Rätsel stellten und verdient mit zwei Toren in Führung gingen. 

Doch dann stabilisierte sich die Defensivabteilung und unsere Mädels wurden deutlich besser. Beide Teams agierten jetzt offensiv und sorgten für ein temporeiches, kurzweiliges Spiel. Nach 15 Minuten schob Tatjana nach schönem Alleingang zum Anschlusstreffer ein. Damit wurde unsere stärkste Phase eingeleitet. Wir starteten im Mittelfeld einige gelungene Spielzüge und erspielten uns gute Torchancen. Der Ausgleich lag mehrmals in der Luft und hätte dem Spiel noch eine Wende geben können. Aber selbst beste Möglichkeiten wurden leider nicht genutzt.

Nach der Pause wurde schnell deutlich, dass die Gäste doch mehr Puste hatten und das Zusammenspiel (logischerweise) besser beherrschen. Bei uns war in der Offensive bald die Luft raus, dazu kam das verletzungsbedingte Ausscheiden von Tatjana.

So stand die Abwehr wieder mehr im Mittelpunkt und konnte sich mehrfach auszeichnen. Die weiteren zwei Gästetreffer fielen recht glücklich.

Unterm Strich eine starke Leistung unserer Mädels gegen noch stärkere Gäste, die man sicher zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten zählen muss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.